Spiele / Kindergeburtstag / Mumien wickeln

Anzahl der Kinder: ab 4
Alter der Kinder: ab 4 Jahren
Material:
  • Toilettenpapier (ca. 2 Rollen pro Kind)
Aufwand:etwas

Jedes Kind darf sich einen Partner aussuchen. Dann wird ausgemacht, wer von beiden die Mumie ist und wer Klopapier wickeln darf. Natürlich können auch zwei Teams gebildet werden, die je eine "Mumie" einwickeln.

Das Kind, das die Mumie spielt, muss sich hinstellen und möglichst still stehen bleiben, während die anderen Kinder es mit Toilettenpapier umwickeln. Welches Team die Mumie zuerst komplett eingewickelt hat, hat gewonnen. Natürlich kann ausgemacht werden, dass Augen und Mund/Nase frei bleiben sollen. Das ist vor allem bei kleineren Kindern wichtig, da es sein kann, dass sie Angst bekommen, wenn der ganze Kopf eingewickelt ist und sie nichts mehr sehen.

Man kann auch aus dem "Entwickeln" ein Spiel machen: Welches Team befreit zuerst die Mumie?

Anschließend kann mit den Toilettenpapierresten etwas gebastelt werden (z. B. Pappmachè), die Kinder können "Schnee" spielen, es also in die Luft werfen oder alles in einer großen Kiste sammeln und neben die Toilette stellen.

Eingetragen von: jenny am 11.09.2007 - 18:58:16
Kommentare:kommentieren
keine Kommentare vorhanden
Kommentar schreiben
Anmeldung erforderich
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben.