Naturwissenschaft / Die Fettprobe

Anzahl der Kinder: 2 bis 8
Alter der Kinder: ab 6 Jahren
Material:
  • Löschblatt oder Filterpapier
  • Öl
  • Wasser
  • Stift
  • Lebensmittelproben: Apfel, Schokolade, Chips, Käse, Salatgurke, Tomate, Nüsse,…
Aufwand:etwas

 

So wird es gemacht:

Man gibt einen Tropfen Wasser auf ein Filterpapier und
umkreist den Fleck mit einem Stift und beschriftet ihn.

Genauso wird es mit dem Speiseöl und einem neuen Filterpapier gemacht.

Nun Wartet man ungefähr 10 Minuten (man kann das Filterpapier auch auf die Heizung legen, damit es schneller trocknet)

Die Kinder sollen vermuten was passieren wird.

Was beobachten die Kinder?

Als nächstes werden auch andere Lebensmittelproben auf weitere Filterpapiere gerieben. Was kann man feststellen? In welchen Lebensmitteln ist (viel) Fett enthalten?

Wenn Fett in den Lebensmitteln enthalten ist, sollte ein durchsichtiger Fleck auf dem Filterpapier zurückbleiben.

(Diesen Versuch sollte man vorher zu Hause ausprobieren, damit bei der Vorführung auch alles so läuft, wie man es will. z.B. das geeignetes Filterpapier benutzt wurde, damit man sieht wo Fett enthalten ist und wo nicht)

Außerdem lässt der Apfel auch sehr lange einen Fleck zurück, natürlich kein Fett, aber die Kinder vermuten das dann schon manchmal...

Stichwörter: keine
Eingetragen von: Steffi am 08.10.2007 - 18:34:05
Kommentare:kommentieren
keine Kommentare vorhanden
Kommentar schreiben
Anmeldung erforderich
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben.